Vorträge und Termine 2021

Hinweis: Pandemiebedingt finden viele Vorträge online und oft als geschlossene Veranstaltungen statt. Hier finden Sie öffentliche und/oder per Video gestreamte Vorträge und Veranstaltungen. Bitte beachten Sie die jeweiligen Pandemie-Regeln (AHA, GGG, Masken u.a.).


7. Juli 2021, Fachhochschule St. Gallen

„Der schiefe Turm von PISA – Schüler und Lehrer im (Test-)Stress“

Prof. Dr. phil. Urs Moser (Institut für Bildungsevaluation, Universität Zürich)
Prof. Dr. phil. Carl Bossard (ehem. Rektor PH Zug)

Mittwoch, 7. Juli 2021, 18:30 bis 20:30 Uhr
Fachhochschule St. Gallen, Rosenbergstrasse 59 (beim Bahnhof St. Gallen)

Weitere Details entnehmen Sie bitte beiliegendem Flyer. Die Vortragsreihe ist öffentlich, kostenlos und ohne Voranmeldung zu besuchen. In der Fachhochschule St. Gallen gilt eine generelle Maskenpflicht.

Der Flyer zur Veranstaltung:

Information zur Veranstaltung:


08. Juli 2021, Kiel
Kein Mensch lernt digital: Warum IT für Schule und Unterricht neu gedacht werden muss
18:15 bis 19:45, Frederik-Paulsen-Hörsaal, Christian-Albrechts-Platz 2 (Audimax)

Das Institut für Psychologie und die Kieler Forschungsstelle Toleranz (KFT) laden gemeinsam zu dieser Vortragsveranstaltung am 8. Juli 2021 ein. Prof. Dr. Ralf Lankau (Hochschule Offenburg) spricht zum Thema „Kein Mensch lernt digital: Warum IT für Schule und Unterricht neu gedacht werden muss“. Einen Abstract des Vortrags finden Sie auf dem Plakat Vortrag Lankau.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erwünscht per E-Mail an info@kft.uni-kiel.de. Aufgrund der beschränkten Publikumskapazität vor Ort wird der Vortrag zusätzlich per Livestream übertragen (keine Anmeldung erforderlich; Link siehe Plakat).


25. und 26. September 2021, Stuttgart (PhV)
Vom Nürnberger Trichter zum Avatar. Medialisierung von Unterricht als De-Humanisierung
Vortrag Prof. Dr. phil. Ralf Lankau, (Philologenverband BW)

28. September 2021, Braunschweig (PhV)
Covid-19, Digitalisierung und Unterricht. Lehren aus dem Ausnahmezustand und Perspektiven
Vortrag Prof. Dr. phil. Ralf Lankau, GEW Braunschweig

Herbst 2021 ECHT DABEI Praxispreis
Im Herbst 2021 startet die Ausschreibung zum ECHT DABEI Praxispreis mit einem Bewerbungs-Beispiel, der auf der Weiterbildung Medienmündigkeit verliehen wird. Ihre Rückfragen und Ihre Bewerbung können Sie mit Betreff „ECHT DABEI Praxispreis“ per Mail an info@echt-dabei.de versenden.

7. Oktober 2021
ECHT DABEI Coach Weiterbildung Runde 2022: Am 7. Oktober 2021 von 15-18 Uhr findet der Info-Nachmittag zur ECHT DABEI Coach Weiterbildung Runde 2022 statt, eine Online-Veranstaltung zur Information, zum Austausch und zum Kennenlernen. Sie können sich per Mail an medienmuendig@echt-dabei.de mit Betreff „ECHT DABEI Coach Weiterbildung“ auf eine Interessierten-Liste setzen lassen und erhalten dann den Zugangslink und den Ablauf für den Info-Nachmittag per Mail.

Frühjahr 2022, Onlne-Weiterbildung
Weiterbildung Medienmündigkeit: Im Frühjahr 2022 wird eine Weiterbildung Medienmündigkeit geplant. Sie können sich per Mail an medienmuendig@echt-dabei.de mit Betreff „Weiterbildung Medienmündigkeit“ auf eine Interessierten-Liste setzen lassen und erhalten dann Termin, Ort und Programm per Mail.


Rückschau 2021

Pandemiebedingt finden zur Zeit leider keine Vorträge und Veranstaltungen in Präsenz statt. Sobald wieder  öffentliche Vorträge und/oder Veranstaltung in Präsenz möglich sind oder öffentliche Online-Vorträge gehalten werden, informieren wir sie gerne.

4. März 2021 (online)

Medienmündigkeit Fachtagung 2021
Online Fachtag „Medienmündigkeit – gesund aufwachsen & digital-kompetent werden“

4. März 2021 von 10 Uhr bis 16 Uhr

In der Covid-Pandemie zeigen sich die Chancen UND die Risiken der Digitalisierung besonders deutlich: Einerseits werden Vorteile für Bildung und Gesundheit ermöglicht, andererseits entstehen durch inhaltlich problematische wie auch durch zeitlich ausufernde Bildschirmmedien-Nutzung bei Kindern und Jugendlichen auch große Nachteile in beiden Bereichen. Bildung ermöglichen und damit Gesundheit gefährden? Bildung verhindern und Gesundheit fördern? Dies ist kein Widerspruch! Mit einer modernen Pädagogik der Medienmündigkeit können beide Ziele zusammengebracht werden.

Am 4. März 2021 treffen auf dem Online-Fachtag hochkarätige Vertreter*innen aus dem Gesundheits- und Bildungssystem, aus der Politik, der Wissenschaft und der pädagogischen Praxis zusammen. Freuen Sie sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit interdisziplinären Experten-Vorträgen und einer Podiumsdiskussion sowie dem Praxispreis und dem Festakt iSECHS JAHRE ECHT DABEI!.

Am 11. März 2021 besteht für alle Teilnehmenden die Möglichkeit, einzelne Themen in ¡medienmündig!-Diskussionsforen zu vertiefen.

PDF_ Download: Flyer: Einladung Fachtag Medienmündigkeit 2021

Tagungsbüro Fachtag Medienmündigkeit
Im Servicebüro ECHT DABEI, Falterweg 35, 79110 Freiburg
T: 0761-15610232

Rückschau Vorträge 2020

Rückschau Vorträge 2019

Rückschau Vorträge 2018