DLF: Macht Digitalisierung die Schule besser?

DLF-Streitgespräch Kai Schmidt vs. Ralf Lankau; Moderation: Monika Dittrich

Deutschlands Schulen sollen digital werden: Bund und Länder haben 5,5 Milliarden Euro bereitgestellt, zum Beispiel für Computer und interaktive Tafeln im Klassenzimmer. Über den pädagogischen Nutzen streiten der Schulleiter und Youtuber Kai Schmidt und der Medienwissenschaftler Ralf Lankau. Moderation: Monika Dittrich
DLF-Website: Macht Digitalisierung die Schule besser?
MP3-File: Macht Digitalisierung die Schule besser?

Potemkinsche Dörfer der deutschen Bildungspolitik (Forderungen)

oder: Technikgläubigkeit als pädagogischer Offenbarungseid

Bündnis für humane Bildung: Kritik am Digitalpakt Schule Weiterlesen „Potemkinsche Dörfer der deutschen Bildungspolitik (Forderungen)“

Potemkinsche Dörfer der deutschen Bildungspolitik (Text)

oder: Technikgläubigkeit als pädagogischer Offenbarungseid

Bündnis für humane Bildung: Kritik am Digitalpakt Schule

Wissen Sie noch – aus der Schule vielleicht – was potemkinsche Dörfer sind? Es ist ein Begriff für Blendwerk und die Vorspiegelung falscher Tatsachen. Weiterlesen „Potemkinsche Dörfer der deutschen Bildungspolitik (Text)“

Autonomie des Menschen vs. autonome Systeme

Einspruch gegen digitale Heilslehren – für einen humanen Einsatz von KI

Thesenpapier zur VDW-Jahrestagung „Die Ambivalenz des Digitalen“ am 10./11. Oktober 2019 in Berlin
Weiterlesen „Autonomie des Menschen vs. autonome Systeme“